Verirrt? Wieder von vorn! || Email?

Dieser Blog ist nur mehr Archiv.





Keine Zielgruppe









Lisi in DC! :-D

Meine Lieben!

Ich bin mittlerweile gut in Washington angekommen und befinde mich in einer qualitativ hochwertigen Jugendherberge (die auch geschmalzene Preise hat, aber was tut man nicht alles, hehe...).

Die letzten Tagen waren genial (irgendwie wiederhole ich mich )...

Da war einmal dieses Baseballspiel:

Ich bin da also hingefahren und war schon ein bisserl zeitiger dort, hab da dann Leute beobachtet und den Spielern unten zugeschaut, wie sie Baelle durch die Gegend geschossen haben. Mein Platz war (leider) ein bisserl exponiert, aber mit genialer Aussicht auf alles (unten das Spiel und nach rechts runter Aussicht ueber Philly.. einfach bau!). Das Spiel selbst war irgendwie cool, ich bin da irgendwie danach gegangen wie die Zuschauerreaktionen waren, ob jetzt was gut war oder nicht ... Im Endeffekt hat sich das bewahrheitet, was mir Bjoern und auch Lisa schon gesagt haben: dass das ein Familienereignis ist und weniger eine Sportveranstaltung. Die Stimmung war super, alles total froehlich... Familien mit Kind und Kegel waren da, haben gegessen und getrunken.. und irgendwie nebenbei war da dann auch noch ein Baseballspiel. Alles total ruhig und friedlich (ok, das Spiel selbst is nicht wirklich so nervenaufreibend spannend, dass da wirklich grosse Aggressionen entstehen koennten ). Ich hab die meiste Zeit damit verbracht, abwechselnd das Spiel zu beobachten, Bier zu trinken, Hotdogs zu essen und mit den Leuten zu tratschen. Das mit dem Rauchverbot war dort uebrigens auch ein bisserl gar locker, unerwarteterweise... Wie ich dann gesehen hab, dass sogar die Security Typen unter dem No Smoking-Schild getschickt haben, war's mir dann auch wurscht und im Endeffekt hat man sich im "Rauchereckerl" am besten unterhalten (eh wie ueberall auf der Welt ). Achja... wenn ich den Spielstand am Schluss richtig gelesen hab, die Phillies haben gewonnen - das erste Mal seit 5 Spielen! War ziemlich cool... und einige ganz tolle Momente waren da schon bei dem Spiel, wie sogar ich als Laie erkennen hab koennen... Hat sich ausgezahlt!

Am Samstag hab ich ein bisserl Sightseeing gemacht, halt alles was ich halt bis jetzt noch nicht gesehen hab vorher...

Und am Abend war dann Wrestling angesagt! Ich hab ja lang gerungen mit mir, ob ich mir das ueberhaupt antun soll, weil nach der Beschreibung der Oertlichkeit (die kein Schwein gekannt hat), war diese Arena total weit draussen in South Philly und ich war nicht wirklich heiss auf Schwierigkeiten ...
Ok.. ich hab mir gedacht, ich fahr da einmal hin und schau's mir einmal bei Tageslicht an... Joah... das Ding war ein kleines Kabuff unter einer Autobahnbruecke!!! Oh Gott... aber bitte, von Europa is man es eh schon gewoehnt, dass Wrestling nicht grad in den besten Gegenden ist ... guuut... naja, aber dann hab ich mir gedacht, wenn ich schon einmal da bin ...
Hab mich also brav zu den wartenden Fans gestellt (ein bisserl getratscht und Leute kennengelernt), mir eine Karte gekauft... uuuuuund... *fanfare*.. bin ins Paradies eingetreten! ...
Scheisse... das war so ichhaltsgarnichtausichdrehdurchundschlageinePirhoutte cool... einfach ein Hammer... Das war das genialste, was ich wrestlingmaessig jemals erlebt hab...

Ich werd vermutlich dann von Lisas Zuhause einen laengeren Bericht fuer Genickbruch.com schreiben, falls es jemanden interessiert.. derweil sei nur versichert, dass ich heulen koennte, wenn ich daran denke, dass jetzt wieder die wrestlinglose Zeit anbricht... seufz..

Jaaa... und heut bin ich mit dem Greyhound nach Washington gefahren. Das war eigentlich recht problemlos, ich bin gut angekommen und in die Jugendherberge eingezogen...

In diesem Sinne!

Viele Bussis nachhause und bis zum naechsten Mal!
12.9.05 03:39
 








Gratis bloggen bei
myblog.de